Taizé-Gottesdienst in Havelse

Nachricht Havelse, 26. Juli 2021

Vorbereitungsteam trifft sich zum ersten Mal

Im französischen Taizé lebt seit vielen Jahren eine ökumenische Gemeinschaft, die Menschen aus aller Welt anzieht. Der Gründer Frère Roger wollte einen Ort der Versöhnung schaffen und „eine Gemeinschaft, in der es im Letzten um die Güte des Herzens und die Einfachheit geht.“ So versammeln sich jedes Jahr Tausende zum gemeinsamen Gebet, zu Gesang und Meditation.

Ein Team aus den Kirchengemeinden der Region plant Taizé-Gottesdienste auch in Garbsen. Die Gottesdienste sollen in der Corpus Christi-Kirche in Havelse stattfinden. Geplant sind zunächst folgende Termine: 17. Oktober und 26. Dezember um 18 Uhr. 

Dem Vorbereitungsteam ist es ein Anliegen, ein anderes Gottesdienstformat anzubieten, für das eine meditative Atmosphäre und die Lieder aus Taizé zentral sind.

Sie wollen sich an der Planung und Durchführung beteiligen? Dann kommen Sie zum Vorbereitungstreffen! Dieses findet am Donnerstag, den 29.07.2021 um 17 Uhr in Corpus Christi (Nordenkamp 15) statt. Weitere Informationen gibt es bei Renata Hagemann (Mail oder Telefon?) oder Pastor Martin Miehlke (m.miehlke@versoehnung-havelse.de).

Für weitere Infos:

martin_miehlke_380x500
Pastor Martin Miehlke
Tel.: (05137) 9086 777