6. bis 13. Juli: Kinderfreizeit im Deister

Nachricht 05. Juni 2018

Auf in den Deister!

Kinder auf dem Steg

Habt ihr schon einmal

  • mit ganz vielen netten Menschen zusammen gewohnt, gegessen, geschlafen, gespielt, gesungen oder einen Gottesdienst gefeiert?
  • mitten im Deister gewohnt?
  • mit 40 Menschen um ein Lagerfeuer gesessen, Stockbrot gebacken oder Popcorn gemacht?
  • selber Korn gemahlen, daraus Brot hergestellt und es in einem alten Steinofen selbst gebacken?

NEIN, dann seid ihr bei uns richtig!
Wir wollen mit euch Tage voller Gemeinschaft, Spaß und Abenteuer erleben! Wir werden Ausflüge machen, spielen und gemeinsam kochen. (Unsere Köchin ist natürlich das Oberhaupt in der Küche)...
Und wir wollen die Natur erkunden, mit ihr leben und von ihr lernen und vielleicht entdecken, was Gott mit all dem zu tun hat.

Unser Haus liegt in Nienstedt, mitten im Deister. Es bietet allerlei Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen, unter anderem Fußball, Beachvolleyball und Basketball. Wir können auf dem See nebenan Floß fahren und den Tag gemütlich beim Grillen oder am Lagerfeuer ausklingen lassen. Bei schlechtem Wetter lädt die Sporthalle des Heimes zum Austoben ein, auch eine Disco werden wir dort veranstalten. Das Haus bietet darüber hinaus einen Werkraum und ein Backhaus, in dem wir selber backen können.
Natürlich wollen wir auch schwimmen gehen, den Deister auf vielfältige Art und Weise erkunden und Tagesausflüge in die weitere Umgebung machen.
Unsere Anreise erfolgt mit einem Bus, die Ausflüge werden wir mit Bus und Bahn bestreiten.

Ansprechpartnerin

Diakonin Heike Voskamp
Diakonin Heike Voskamp
Tel.: 05137 7 96 56