Verfassung

Taufen in der Versöhnungskirche

Jordanwasser!

Jordanwasser
Jordanwasser ist die ganz besondere „Beigabe“ in unser Taufwasser.

Bei Taufen in der Versöhnungskirche kommt immer ein guter Schuss Jordan-Wasser mit ins Taufbecken, also Wasser aus dem Fluss, in dem auch Jesus getauft wurde. Damit der Nachschub nicht ausgeht freut sich Pastor Dogge über jeden Israel-Reisenden, der sich ein kleines Fläschchen auf dem Rückweg mit ins Gepäck lädt!

Die Fische an der Altarwand...

...stehen auch im Zusammenhang mit der Taufe. Jeder Täufling bekommt ein Unikat mit seinem Namen. Ein Pate hängt den Fisch aus Holz sogleich an die Wand, als sichtbares Zeichen für die Zugehörigkeit des Täuflings zur Gemeinde. Bei der Konfirmation bekennen sich die meist im Säuglingsalter getauften Jugendlichen selber zum christlichen Glauben und ihrer Zugehörigkeit zur christlichen Gemeinde - und bekommen ihren Fisch als dauernde Erinnerung daran zurück.

Die Fische an der Altarwand
Die Fische an der Altarwand